Wurst nach Atterseeer Art

Wurst nach Atterseeer Art

Dies ist auch eine österreichische Spezialität. Die Zubereitung ist einfach.Zu beachten ist dass die Schweinefleisch Würfel 2 Tage vor der Verarbeitung gesalzen werden müssen ! Wenn ihr die Paprika und die Essiggurke weglasst dann habt ihr einen Bierschinken !

Zutaten

650 g Aufschnittwurst Brät

60 g  Paprika rot ( frisch ) fein gewürfelt

30 g  Essiggurken ( fein gewürfelt )

400 g mageres Schweinefleisch in kleinen Würfeln - Tip : aus der Schweine Nuss schmeckt es besonders gut !

8 g    Nitritpöckelsalz ( findet ihr hier in unserem Shop unter Salze )

Zubereitung

Die Schweinefleisch Würfel mit dem Nitritpöckelsalz in einer Schüssel gut durchmischen, abdecken und 2 Tage im Kühlschrank ruhen lassen !

Nach 2 Tagen kann es dann mit dem Wursten losgehen :

Das Aufschnittwurst Brät nach Anleitung ( Rezept hier in der Wurstküche ) zubereiten.

Den gewürfelten Paprika und die Essiggurken mit einem Spatel unter das fertige Brät mischen.

Nun die eingesalzenen Schweinefleischwürfel ebenfalls mit dem Spatel unter das Brät mischen.

In Gläser füllen oder mit Hilfe von Wurstfolie zu Wurstrollen formen.

Im Varoma garen ( Gläser ca 30 Minuten, Wurstrollen ca 25 Minuten ).

Gutes Gelingen

Gepostet am 08.02.2017 von Franziska Wurstküche

Kategorien

Menü