Kartoffel küsst Apfel  Kartoffelsalat

Kartoffel küsst Apfel Kartoffelsalat

Kartoffel küsst Apfel

Ein fruchtiger Kartoffelsalat den man zu jeder Jahreszeit genießen kann. Er schmeckt zu Fisch gleichermaßen wie zu Fleisch oder zu vegetarischen Gerichten. Man kann die Kartoffeln auch schon am Vortag kochen.

Tip : Die Äpfel und die Kartoffeln sollten ca. gleich groß sein !

Zutaten für 4 Portionen

3 große Kartoffeln ( ca. 600 g )

3 große Äpfel - z.B. Jonagold ( ca. 600 g )

250 g Mayonnaise ( z.B. Mirakel Whip  oder eine leichte Variante )

1 g weißer Pfeffer gemahlen

2-3 g unjodiertes Meersalz fein

Zubereitung

1 Liter Wasser in den Mixtopf geben , Varoma aufsetzen, Kartoffeln in den Varoma geben  und 120 grad / Varoma/ ca .30 Minuten  garen. Mit der Gabelprobe ( Gabel in die Kartoffel stecken , wenn die Gabel ohne Wiederstand bis zur Mitte der Kartoffel zu schieben geht dann ist die Kartoffel durchgegart ) testen ob die Kartoffeln gar sind. Wenn nicht nochmals Nachstellen 120 grad / Varoma / 10 Minuten.

Kartoffeln auskühlen lassen. Die ausgekühlten Kartoffeln schälen und in gleichmässige Würfel schneiden.

Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und ebenfalls gleichmäßig Würfeln.

Die Mayonnaise mit dem Salz und dem weißen Pfeffer mischen, die Kartoffelwürfel und die Apfelwürfel untermischen und alles im Kühlschrank noch mindestens 1 Stunde abgedeckt durchziehen lassen.

Ca. 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen und genießen.

Gepostet am 11.11.2016 von Franziska

Kategorien

Menü